Aktualisiert am 27.02.2021
Direkt zum Seiteninhalt
+++ Der Gemeindebrief online ... [mehr] +++ aktuelle Informationen ... [mehr] +++ 7 Wochen ohne ... [mehr] +++ Weltgebetstag 2021 ... [mehr] +++ Bibelwoche 2021 - auf Abstand ... [mehr] +++ Jubelkonfirmation 2021 ... [hier anmelden] +++
Nachrichten
NEWSLETTER - Ausgabe 3 vom 23.01.2021
Herausgegeben von Webmaster - 23/1/2021
NEWSLETTER - Ausgabe 2 vom 10.1.2021
Newsletter
Herausgegeben von Webmaster - 10/1/2021
NEWSLETTER - Ausgabe 1 vom 6.1.2021
Die Allianzgebetswoche 2021 findet virtuell via Internet statt
Herausgegeben von Webmaster - 6/1/2021
Wir bei YouTube
Jahr der Erprobung - Website
Jahr der Erprobung - Die App
Jahreslosung 2021
Ihre Kirchgemeinde im Internet - schön, dass Sie da sind!

Impuls der Woche

Vom Leben und von Wäscheklammern  
Mein Blick fällt aus dem Fenster. Hinter dem Haus hängt Wäsche auf der Leine und flattert im Wind. Jemand hat seine Wäsche einfach nur über die Leine gelegt – ganz ohne Klammern. Wenn ein Windstoß kommt landet die Wäsche im Gras.
Es gibt Zeiten, da sind wir auch so: wie die Wäsche ohne Klammern, die ein Windstoß verweht.
“Du gibst mir Halt, du bietest mir Schutz“, so singt David im Psalm 31. Der Wind des Lebens hatte ihn von der Leine geweht. Aber David singt.
Das Leben ist kein Ponyhof und gerecht ist es schon mal gar nicht. Dagegen können wir uns auflehnen oder es bleiben lassen. Am Leben wird sich vermutlich nichts ändern.
Aber an meiner Einstellung kann ich etwas ändern. Den Dingen festen Halt geben. Das kann mich vor Schaden bewahren.
Das geht übrigens auch mit unserem Leben. Wir sind nicht hilflos im Wind des Lebens.
Gott ist da, ist an unserer Seite – wenn wir ihn lassen.
 
Autorin: Jana Beyer


Lassen Sie uns diese Zeit von Pandemie, Lockdown und Beschränkungen gemeinsam durchstehen. Nutzen wir diese Zeit auch besonders für das persönliche Gebet und die Fürbitte.

Unsere Website möchte Sie umfassend informieren und mit Anregungen und Angeboten Trost und Kraft spenden.
Wenn Sie Hilfe brauchen wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Mitarbeiter und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Seien Sie ganz herzlich gegrüßt von Ihrer Kirchgemeinde Flöha-Niederwiesa
Zurück zum Seiteninhalt