Aktualisiert am 17.03.2019
Direkt zum Seiteninhalt
Danke
Verschiedenes
Liebe Gemeindeglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
Kirchvorsteherinnen und Kirchvorsteher und OA-Mitglieder!

Meine Verabschiedung aus dem Dienst als Kirchenmusiker unserer Kirchgemeinde in meinen Ruhestand im Gottesdienst am 2. Advent 2018 war für mich ein sehr bedeutsamer Tag. Die feierliche und festliche musikalische Umrahmung durch die Kurrende und die Kantorei und die bewegenden Worte zu meiner Verabschiedung von Pfarrer Meulenberg, Yvonne Bausch, Kathrin Mauersberger, Jens Oehmigen, Kantor Ekkehardt Hübler, Norbert Haase, KMD i.R. Johannes Jahn und Superintendent i.R. Eckehard Hinke haben mich sehr berührt. Über die vielen guten Wünsche, Blumen und Geschenke habe ich mich sehr gefreut und bedanke mich dafür ganz herzlich. Dieser Tag gab für mich auch Anlass auf die über vierzig Jahre meines Dienstes in Niederwiesa und seit einigen Jahren auch in den anderen Gemeindeteilen dankbar zurück zu blicken. Neben den "normalen" Diensten bei Gottesdiensten und Amtshandlungen, Kurrende- und Chorproben gab es auch zahlreiche musikalische Höhepunkte in Form großer Aufführungen und Kirchenkonzerte, die für mich "eigentlich" nicht selbstverständlich waren. Um so mehr danke ich allen, die in dieser langen Zeit mit ihrer Treue und Verbundenheit an meiner Seite standen.
Ich bin Gott sehr dankbar, dass er mich und meine Familie in all den Jahren behütet und geführt hat, auch wenn es ab und an Zeiten des Zweifels gab.
Nun bin aber nicht aus der Welt! So Gott will und meine gesundheitliche Verfassung es zulässt, werde ich auch zukünftig gern für Vertretungsdienste und zur Mitwirkung in unseren musikalischen Kreisen zur Verfügung stehen. Mein Wunsch für unsere Gesamtgemeinde ist es, dass wir auch in Zeiten personeller Umstrukturierungen und finanzieller Einsparungen weiter zusammenwachsen und immer wieder Wege finden um eine zusammenstehende geschwisterliche Gemeinschaft zu werden, die auch nach außen Frucht trägt.

Fröhliche Grüße und bleiben Sie Gott befohlen,
     
Ihr / Euer  Kantor i.R. Tobias Mehner

Zurück zum Seiteninhalt